Startseite
  Über...
  Archiv
  Das Wesen
  Kurze Worte
  Freunde
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/mondhexe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

ACH LEUTE - LECKT MICH

 

Wenn das nichvon de rpille kommt woher denn ? das sidn schon wieder die 4 schlimmste wochen siet langem

 

ich könnt kotzen vor schlechter laune -.-

alles doof

 

und die die es nich verdient haben kriegens ab.

8.2.07 17:39


its the next hard week just beginning

I miss him a little...

 a little too much...

I'll count the days, till I see the look in his eyes again, and this moment, I will know: he missed me too.

He missed kissing and laughing

He missed just sitting by each other

He missed just being quiet, looking at each other

He missed how I hold his hands when we're driving in the car

He missed me. My smile, my hands, my eyes, my hairs that he used to touch...

 

well... I would describe how much I miss him.

but I'm not able to tell, how much it hurts, how much I miss the look in his eyes, while he is catching a kiss, while he is laying beside me, just being there and listening...

I'm not able to...

 

 

boy: Why don't you want to be with me?

girl: I'm afraid to fall and to be hurt again...

boy: maybe this time it's different?

girl: why ?

boy: Inspite of the fact, that you will never fall again...if you fall, I will be there to catch you....

 

<3

15.1.07 20:24


so... bin nich in der Stimmung um irgendwelche tollen Beiträge zu verfassen, und werds daher auch nich tun -.- nein. nich mal auch nur ein bisschen nachdenken... u

ernsthaft, mein gott, wie scheiße kann ein Mensch sich eigentlich verhalten ?

okaaaaaaay, vllt meint sie es gut.... suppppperrrr. *aaaaaarrgh*

 aber sie macht alles nur kaputt. und sie blamiert mich ständig...

fuck, wie soll ich denn erwachsen werden, wenn sie mich behandelt als wäre ich immer noch 4 ?

*ggggggggggrrrrrrrrrr*

morgen Holland shoppen...

wenigstens etwas ^^

jaja.

bla.

bye

4.1.07 16:35


träume

Träumen

tut gut

tut weh

verletzt

erklärt

lässt fliehen

versteckt

verwirrt

beruhigt

löst

verzweifelt

verändert

Ich hasse Träumen

Ich liebe Träumen

28.12.06 10:37


Herausforderungen

Hm, eigentlich ist es zu spät, um noch philosphisch zu werden, aber ich hab eben darüber nachdenken müssen...

in den letzten Jahren ist es mir immer wieder aufgefallen, wie viel ich eigentlich schaffen kann. Ich hab vor einigen großen Herausfoderungen gestanden.... und irgendwie habe ich sie doch immer bewältigt.

ich glaube, ich bin ein bisschen erwachsen geworden. das soll nich albern oder komische klingen, aber ich hab ein paar sachen gemacht die ich mir vor ein paar Monaten/Jahren nich zugetraut hätte. 

naja.... vielleicht versuche ich auch nur, mich ein wenig zu beruihigen, und mir so etwas mut für die nächsten wochen/monate zu holen, in denen einige große Herausforderungen auf mich warten.

das nächste sind die ganzen Arzttermine, und ich will mich ja nich verrückt machen.... aber ich hab angst. das is alles einfach nich gut.

dann das Praktikum. weiß nich, hab irgendwie etwas schiss, hoffe das wird alles gut, hoffe ich find noch nen guten platz und ich werd spaß haben.

dann zu guter letzt der führerschein. hmm. das packt ma denk ich. muss man aber auch erst ma anfangen ^^ joa. mal schaun.

 

 

hmm... ich geh nun ins bett.

okay. ich mein.... hey, jeder Tag ist doch irgendwie eine Herausforderung, oder ? ^^

 

good night guys 

26.12.06 22:20


fröhliche Weihnachten

Alles Liebe an euch alle da draußen.

ich werde hier wieder einmal bloggen. einfach so zum spaß

um meinen kreativen schüben gerecht zu werden ^^

ich hoffe ihr habt spaß.

-> gedanken.<-

weihnachten ist eine kitschige zeit. alle haben sich lieb, alle wünschen sich frieden, spenden ein wahnsinnsgeld, nur um sich dann wieder im laufe des Jahres in ihrer kleinen welt zu verkriechen... scheinheiliges geschenke-kaufen, damit man sein schlechtes gewissen verbergen kann. weihnachten ist in die kirche gehn, obwohl man es nie tut, und sich danach ein bisschen besser zu fühlen.

-oder?-

weihnachten ist eine schöne Zeit, glühwein trinken gebrannte Mandeln essen, durch den schnee stapfen, sich gegenseitig die Hände wärmen. an andere denken, einfach nur so, und merken, wie schnell die zeit vergeht, freuen wenn man etwas schönes entdeckt, ein geschenk einpackt und weiß, wie die augen des beschenkten strahlen werden....

was ist weihnachten für dich ?

24.12.06 22:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung